28.04.13

Rezept: schneller Schoko-Nuss-Kuchen

Ich habe am Wochenende meine erste Silikon Backform bekommen und was sagt man dazu: sie war gratis! :D 
bzw. hatte ich eher glück und sie wurde beim Einkauf nicht berechnet.

Am Freitag & Samstag gab es nämlich bei uns einen großen LIDL-Lager Ausverkauf und natürlich musste ich mit meiner Mutter unbedingt dahin. Ja ich bin eine Schnäppchen-jägerin. ^^
Kennt ihr das? Ich war jetzt zum ersten Mal dabei, die machen das wohl seit letztem Jahr jedes halbe Jahr und dort werden die Restposten aus den Aktions-Wochen verkauft.
Dieses Wochenende gab es dort viel Winter und Sport begleidung, normale Basic Klamotten, Garten Zubehör, Matratzen, Bettdecken, Kissen und auch Konserven und Süßigkeiten.

Ich habe für mich eine hübsche Laufhose(5€), Bettwäsche(10€) & Laken(je 3€), Süßigkeiten, Bastel zubehör und diese Silikonform(2€) mit genommen.
Das witzige dabei ist, 3 Bettlaken und die Silikonform wurden nicht berechnet haha :D
Aufjedenfall hatte ich heute richtig Lust auf Kuchen und habe dann einen Schoko-Nuss-Kuchen gebacken.
Zutaten: (für eine 22er Springform)
3 x Eier Gr.L
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Kakaopulver (ungesüßt)
100g gemahlene Nüsse (ich habe Haselnüsse benutzt)
1 Tasse Mehl
1/2 Pck. Backpulver
1/2 Tasse Öl
1/2 Tasse Mineralwasser

Ja das Rezept war in Cups angegeben, ich benutze dann immer eine kleine Tasse in die 200ml rein passt.

Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig schlagen und alle restlichen Zutaten unterrühren.

Das ganze ca. 30min bei 175°C backen.

Der Teig eignet sich auch sehr gut für Cupcakes. :)

Viel Spaß beim nach backen, dieser Kuchen gelingt aufjedenfall immer!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke der schmeckt auch sehr lecker :)

      Löschen
  2. Oh der sieht wirklich sehr saftig aus. Und die Form ist süß :-)

    Das Pad kommt auch gut an die Nasenflügel. Es ist sehr felxibel, so kann man es auch gut verbiegen ;-)

    AntwortenLöschen

Hey ! Ich freue mich über jeden Kommentar! :)