29.03.15

Rezept: Mohnkuchen

Halli hallo ihr Hübschen!
Letztens habe ich mich mit einem meiner Arbeitskollegen unterhalten und dabei kam raus dass ich sehr gerne backe. Er hatte mich dann mal gefragt ob ich Mohnkuchen backen könnte. So neugierig und experimentierfreudig ich bin habe ich die Challenge angenommen und es mal ausprobiert. Denn ich muss gestehen ich habe noch nie Mohnkuchen gegessen und auch noch keinen gebacken. Eine Freundin sagte mir dann nimm lieber fertigen Mohnback, denn so ein Kuchen ist echt schwer, aber ich halte nix von so fertig zeug. Hier habe ich nun ein Rezept für euch was super einfach ist und aufjedenfall gelingt:
Ganz unten in dem Post findet ihr noch eine Bilddatei mit einer kurzfassung des Rezeptes welche ihr euch gern speichern oder ausdrucken könnt :)
Benutzt habe ich eine 28er Springform

  • Für den Boden:

150 g Mehl
60 g Zucker
60 g Butter
1 x Ei
1 TL Backpulver

Zubereitung: einfach alle Zutaten mischen und in der Springform verteilen.

  • Für die Füllung:

500 ml Milch
120 g Zucker
125 g Mohn
2 EL Grieß
1 Becher Schmand

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Koch aufkochen lassen und direkt auf den Boden in die Springform gießen und in den Backofen geben für ca. 30 Min. bei 200°C.

  • Für das Topping:

1 EL Zucker
1 EL Milch
1 Becher Schmand
2 Eiweiß 
2 Eigelb

Zubereitung: Das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Dann die restlichen Zutaten vermischen und dann das steife Eiweiß unterheben. Das dann nach den ersten 30 Min auf den Kuchen geben und weitere 15 Min. backen bis die Oberfläche leicht braun wird.
Das wars auch schon, klingt nach viel, ist aber schneller und einfacher gemacht als es scheint.
Der Kuchen wird nicht so süß und ist trotzdem sehr saftig also meine Kollegen und Familie waren begeistert und jetzt seid ihr dran. 
Viel Spaß beim nach backen und berichtet mir doch gerne ob es bei euch auch so einfach geklappt hat. :)


Kommentare:

  1. Oh der Kuchen schaut ja echt super aus! Den muss ich umbedingt mal nachbacken :D

    Liebe Grüße aus Wien!

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht wirklich lecker aus.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
  4. Thank your for sharing this post! It’s just so amazing!
    I can’t wait to read a new one!

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen

Hey ! Ich freue mich über jeden Kommentar! :)