04.09.14

Bloggerparade: Der ultimative Essie Härtetest

Halli hallo ihr Hübschen!
Ich bin heute bei der Bloggerparade mit dem Thema "Der ultimative Essie Härtetest" dabei. Aileen hat aufgerufen sich den Hype um die Essie-Lacke mal näher anzuschauen, ob sie wirklich so gut sind wie man so oft hört und ob sich der Preis auch wirklich lohnt. Dabei haben wir jeden Tag dokumentiert wie die Nägel hinterher aussahen und welchen Strapazen sie den Tag über ausgesetzt waren.
 Ich teste wie ihr sehen könnt Go Ginza! Es ist ein sehr helles Flieder was ab und zu auch leicht rosa schimmert. Außerdem habe ich weder Base, noch Top Coat benutzt.
Also ich schreibe über das Bild immer darunter:
Ich hatte mir die Nägel am Nachmittag mit 2 Schichten lackiert. Go Ginza deckt wirklich super gut und glänzt auch gut. Am ersten restlichen Tag habe ich nicht mehr viel gemacht. Ich habe danach noch Spaghetti mit Tomatensoße gekocht, demnach also Zwiebeln geschnitten, dabei ist aber nix abgesplittert. Danach lag ich nur noch im Bett, habe Fernseher geschaut, war nur ganz kurz schnell duschen und bin dann irgendwann schlafen gegangen. Nach dem ersten halben Tag war also alles noch in Ordnung.
Der 1. komplette Tag:
Heute haben meine Nägel schon einiges ertragen müssen. Ich habe sehr viel gebastelt (siehe hier) bestimmt 4 Stunden lang. Dann war ich einkaufen, bin an die scharfen Kanten von Aufschnitt-Verpackungen etc. gekommen und dann zu Hause angekommen habe ich gesehen dass am Daumen und dem kleinen Finger etwas abgesplittert ist. Wo und wann genau dies passiert ist habe ich aber vorher nicht mitbekommen. Danach lag ich den Abend über auch nur noch faul im Bett und habe Fernseher geschaut. :D
Der 2. komplette Tag:
An diesem Tag war ich morgens früh duschen und danach war auch schon wieder einiges ab. Dann war ich noch in der Innenstadt, über all nach Schuhen geschaut also auch oft Schuhe anprobiert und zu Hause dann noch eine Hose enger genäht. Am Abend sahen meine Nägel dann so aus wie ihr hier oben seht. 
Dazu kommt noch dass ich natürlich jeden Tag wenn ich raus gehe meine Tasche dabei habe, wo ich dann auch ständig an dem Reisverschluss vorbei komme, mein Handy raus hole, tippe und wieder rein lege, mein Portmonee auch 2 Reisverschlüsse hat wo ich oft dran komme. Und dazu kommt das ofte Hände waschen und abtrocknen nach dem Essen oder nach dem WC.

Mein persönliches Fazit:
Ich persönlich finde knapp 8€ für einen Nagellack zu teuer. Wie ihr seht ist mir der Lack nach einem Tag schon abgesplittert. Gut, er hält besser als andere günstigere Lacke wie z.B. von Essence, Catrice oder Manhattan die dann nach 3 Stunden schon absplittern, aber diese kosten dann auch nur 1,50€-3€ und da kann man auch eigentlich nicht viel von erwarten. Ich kaufe auch oft und gerne bei Flormar ein, weil die Lacke auch nur 3€ kosten und nach meiner Erfahrung genauso gut wie die von Essie sind. Also ich finde Essie lohnt sich von der Haltbarkeit mehr als besagte Marken, aber 8€ ist mir das nicht Wert, wenn ich für den günstigeren Lack von Flormar die selbe Qualität erwarten kann. Essie werde ich wohl nur noch im Sale oder auf dem Trödelmarkt kaufen, aber 8€ werde ich dafür definitiv nicht nochmal ausgeben. Außerdem finde ich dass der Lack bei langen Fingernägeln viel schneller vorne absplittert als bei kurzen, das haben mir meine vorherigen Erfahrungen auch noch gezeigt.

Der Essie-Lack bekommt dafür von mir 3 von 5 Sternen

Wir Mädels haben alle nun verschiedene Lacke getestet und wer weiß, vielleicht ist ja jemand anderer Meinung. Gestern war jedenfalls Nikki dran und hat von Essie Heat Mistress mit dem Dupe von Catrice getestet und verglichen. Morgen seht ihr bei Carmen wie es weiter geht. 

Follow me:

Kommentare:

  1. Ich finde die meisten Essie Lacke überbewertet. Klar, die sehen toll aus und so, aber die haben bei meinen Nägeln eine grottige Haltbarkeit. Ähnlich wie bei dir. Egal ob mit oder ohne Topcoat.
    Splittert bei mir super schnell ab. Ich bin hingegen wunderbar zufrieden mit den meisten meiner p2 oder catrice Lacke. Die halten bei mir deutlich länger, als meine essie. Aber keine Ahnung woran das liegt.
    Ich jedenfalls finde auch, dass sie überteuert sind. Zumindest für meine Nägel (:

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mir auch vor einer Weile einen Essie Lack zugelegt und bei mir hat er super gehalten, trotz duschen, Arbeit, Basteln und Abwasch. Aber Flormar habe ich noch nicht getestet, das wäre ja dann scheinbar eine gute Alternative. Da schau ich mal vorbei :)

    Danke für den Beitrag ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bis jetzt mit keinem essie Lack schlechte Erfahrungen gemacht. Eher im Gegenteil. Sie splittern bei mir (Gelnägel) gar nicht ab. Der Lack hält sogar bis zu 3 Wochen. Wobei ich meistens früher neu lackiere, weil er ja mit raus wächst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Gelnägeln ist das auch immer anders, der Nagel ist viel stabiler und biegt nicht
      als ich damals gelnägel hatte hat bei mir jeder Lack bombenfest gehalten aber auf naturnägeln ist das immer ne andere sache

      Löschen
  4. ich gebe dir recht 8 € sind für einen nagellack schon zu hoch. aber wenn die qualität stimmt, sollte man nicht knausern. früher habe ich meist die günstigen lacke gekauft, war aber mit der haltbarkeit unzufrieden. ab und zu nehme ich immer noch einen günstigen für 2 - 3 € mit. allerdings habe ich immer mehr und mehr zu den essie und sally handsen lacken gewechselt, da ich die haltbarkeit und deckkraft super finde. klar es kann mal passieren, das einer nicht so gut hält, aber lange nicht so wie bei den günstigen. was auch ein fehler sein kann, wenn man keinen unterlack oder top coat verwendet, so hält kein nagellack lange. ich zum beispiel trage immer unterlack, nagellack und ab und zu einen topper auf. das schohnt die nägel und er geht auch leichter ab. meine frisch lackierten fingernägel halten in der regel bei essie lacken bis zu 7 tage, ohne ein kratzer oder ähnliches. und ich arbeite auch sehr viel mit meinen händen. was ich dir empfehlen könnte, ist einen unterlack von sally hansen zu nehmen. :) lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Beitrag :)

    Liebst,
    Aileen <3

    AntwortenLöschen

Hey ! Ich freue mich über jeden Kommentar! :)