07.06.14

Test: John Frieda Frizz Ease Seidentraum, Wunderkur & Regenschirm

Halli hallo ihr hübschen!
Wie einige von euch vielleicht bei Instagram schon gesehen habe, habe ich von John Frieda ein paar Proben zugeschickt bekommen. Ich weiß gar nicht mehr wo ich mich da angemeldet hab um testen zu dürfen, es war auch nix dabei, von daher danke an John Frieda. :)
Ich habe die Produkte nun nach ein paar Wochen aufgebraucht und kann euch nun ein paar Dinge dazu sagen:
Seidentraum Schampoo & Conditioner:
1. Der Geruch: Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, es riecht für mich super schön und gut. Auf mich wirkt der Geruch frisch, süß, geschmeidig und er bleibt auch den ganzen Tag im Haar.

2. Die Konsistenz ist normal, wie man es von Schampoo & Conditioner kennt, schäumt gut und die Haare werden wirklich schön geschmeidig.

Für mich werden die Herstellerversprechen "Geschmeidigkeit für widerspenstiges Haar" absolut erfüllt.
Was mir nur jetzt aufgefallen ist da ich inzwischen wieder mein altes Schampoo & so benutze, dass sich die Haare sehr gut und schnell an John Frieda gewöhnen. Ich benutze ja sonst immer Syoss Oleo Intense und am Anfang waren Meine Haare sehr trocken und ich hab auch Schuppen bekommen. Das ist sehr unnormal, da ich Syoss schon seit Jahren benutze und da noch nie Probleme mit hatte. Also würde ich sagen wenn ihr John Frieda benutzt, dann solltet ihr dabei bleiben. 
Die Wunderkur:
Für mich wirklich ein wunder. Ich habe ja sehr langes Haar, bis zum Bauchnabel und einen Stufenschnitt. Also demnach nach gewisser Zeit Spliss. Diese Kur hat meine Haare danach so gesund aussehen lassen und so haben sie sich auch angefühlt. 

Das Regenschirm Haarspray:
Dazu muss ich sagen, ich benutze total ungern Haarspray, aber das hier hat meine Abneigung weg geschafft. Die Haare sehen absolut nicht verklebt aus, glänzen nicht extrem und riechen unheimlich gut. Ja, der Duft der Produkte hat es mir echt angetan. Ich habe das Haarspray bei tupiertem Haar getestet und um meinen Pony zu fixieren und bei tupiertem Haar hat es die ganze Party-Nacht gehalten und der Pony hat auch gehalten ohne fettig auszusehen.

Mein Fazit zu den John Frieda Produkten:
Ich mag die Produkte. Aber ich habe das Gefühl, dass da irgendwas drin ist, was meine Haare empfindlicher gegenüber anderen Produkten macht und mir ist es auch einen kleinen Ticken zu teuer.
Trotzdem hatte ich noch kein besseres Haarspray in der Hand. Das würde ich mir vllt. doch mal kaufen, da ich es ja eher selten benutze.

Und was haltet ihr so von John Frieda? 
Erzählt mir doch von euren Erfahrungen. 

Ich freu mich drauf. :)

Kommentare:

  1. Ich liebe die Produkte von John Frieda. Ich habe die Produkte für lockige Haare und finde sie klasse. Das Haarspray habe ich auch. Perfekt bei Regenwetter :)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe von john frieda schon mal die blond-serie benutzt und hatte ähnliche erfahrungen gemacht wie du. vom prinzip ganz gute produkte, aber sobald ich meine "normalen" sachen wieder benutzt habe, wurden meine haare ganz seltsam, leicht strohig. und vor allem für den preis, also da hätte ich doch noch besseres erwartet. voll schade :/

    AntwortenLöschen

Hey ! Ich freue mich über jeden Kommentar! :)